Seiten

Donnerstag, Februar 19

Kitchen Makeover



Vorher
Vielleicht habt ihr euch schon mal gefragt, warum ihr die Küche nie zu sehen bekommt. Naja, das liegt oder viel mehr lag daran, dass die Küche mir schon immer ein Dorn im Auge war. Ich meine schön und gut, ich war sehr froh, dass eine Küche schon in der Wohhnung war als ich eingezogen bin und häßlich war/ist sie auch nicht. Aber der Fliesenspiegel ist echt nicht nach meinem Geschmack gewesen.Orange? Terracota? Was ist das?! Auf meiner langen (wenn ich sage lang, dann meine ich auch lang!) Suche im Internet bin ich schließlich auf die Lösung gekommen, Folie. Okay, mal schnell ausrechnen lassen, wie teuer der ganze Spaß dann wäre. Über 150 Euro. 150 Euro?! Nee, danke.
Missmutig schweift mein Blick vom Laptop, bis... Ja bis ich den Rest Tafelfolie von dem Flur-Makeover sehe. Okay, man kanns ja mal probieren. Aus dem Probieren wurde schließlich eine schwarzer, beschreibarer und abwischbarer Fliesenspiegel für umgerechnet knapp 30 Euro. (Nicht zu vergessen die Arbeitsstunden die man mit ausschneiden verbringt :D) Aber letzendlich hat sich der Aufwand gelohnt und die Küche ist ansehnlich geworden. Oder was meint ihr? 
LG Charlie 

Kommentare:

  1. Ein wundervoller Blog :)
    Vielleicht hast du Lust, auf meinem neuen Blog vorbei zu schauen & mir zu helfen, eine Community aufzubauen.

    liebste Grüße J.
    http://missrosepale.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hey!

    Sehr toller Post und dein Blog gefällt mir richtig gut-werde auf alle fälle öfters bei dir vorbei schauen!
    Würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbei siehst:)


    Liebe Grüße,

    WMBG


    WMBG//Instagram//Lookbook//Facebook//Kleiderkreisel

    AntwortenLöschen